TOP

14 Tag Epische Himalaya Königreichs Tour

Übersicht

Dieser 14 tägige Ausflug von Bhutan führt Sie zu einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes und erkundet ein wenig die bhutanische Kultur und Religion, einschließlich des abgelegensten Klosters in Bhutan, bevor Sie das wunderschöne Kathmandu Tal erkunden. Nach zwei Tagen durch die religiösen und kulturellen Highlights von Kathmandu, dem echten Nepal, geht es über die Grenze, um das Hochplateau Tibets zu durchqueren und einige der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten der Welt zu erkunden, darunter Rongbuk, das höchste Kloster der Welt ; Shigatse, die zweitgrößte Stadt in Tibet; Lhasa, Tibets Hauptstadt und Zentrum des tibetischen Buddhismus; und der allseits bekannte Mount Everest, der höchste Berg der Welt.

  • Melden Sie - in kleinen Gruppen mit festen Abfahrt!
  • Einfach - passend für alle fitness, Familien mit Kindern und ältere Gruppen.

  • Frühling

    Sommer

    Herbst

    Winter

Brief Route

  • Tag
    Höhepunkte
    Über Nacht
  • Tag 1
    Ankunft in Paro International Airport / Transfer nach Thimpu (2300m)
    Thimphu
  • Tag 2
    Thimphu Sightseeing / später Nachmittag Transfer nach Punakha (1250m)
    Punakha
  • Tag 3
    Ausflug Punakha Dzong / Fahrt nach Paro (1460m)
    Paro
  • Tag 4
    Wandern nach Taktsang (Tigernest Kloster)
    Paro
  • Tag 5
    Flug von Paro nach Kathmandu
    Kathmandu
  • Tag 6
    Tagestour in Kathmandu: Kathmandu Stadt, Swayambhunath und Patan Stadt (F)
    Kathmandu
  • Tag 7
    Tagestour in Kathmandu: Pashupatinath, Boudhanath und Bhaktapur Stadt
    Kathmandu
  • Tag 8
    Kathmandu nach Rasuwagadhi (130km) und Gyirong Bezirk
    Gyirong
  • Tag 9
    Gyirong nach Tingri (300km)
    Tingri
  • Tag 10
    Tingri nach EBC nach Shigatse (450km) (F)
    Shigatse
  • Tag 11
    Shigatse nach Lhasa via Gyantse (375km) (F)
    Lhasa
  • Tag 12
    Lhasa Tour - Potala Palast, Jokhang Tempel, Barkhor Straße(F)
    Lhasa
  • Tag 13
    Lhasa Tour - Drepung Kloster, Sera Kloster (F)
    Lhasa
  • Tag 14
    Abfahrt von Lhasa

Von Tag zu Tag Rundfahrt

Tag 1: Ankunft in Paro International Airport / Transfer nach Thimpu (2300m)

Bei Ihrer Ankunft am Paro International Airport empfängt Sie Ihr Reiseleiter und bringt Sie auf die 1 Stunde 30 Minuten Fahrt nach Thimphu.

Den Rest des Tages können Sie in der Stadt verbringen oder sich im Hotel ausruhen.

Übernachten in Thimphu

Tag 2: Thimphu Sightseeing / später Nachmittag Transfer nach Punakha (1250m)

Den größten Teil des Tages verbringen Sie in Thimphu, der Hauptstadt von Bhutan, und besichtigen die Sehenswürdigkeiten und Klänge dieser einzigartigen buddhistischen Kultur. Norzin Lam ist die Hauptstraße der Stadt und ist gesäumt von Clubs, Einkaufszentren und Hotels. Sie können das Drubthob Goemba Nonnenkloster besuchen, das ungefähr 70 Nonnen beherbergt, und das Nationaldenkmal Chorten (zu Ehren des verstorbenen Königs), das eine der bedeutendsten religiösen Strukturen in und einen Schwerpunkt des täglichen Gottesdienstes für viele Bhutaner darstellt. Es gibt auch die Nationalbibliothek, die 1967 erbaut wurde und die meisten religiösen und kulturellen Texte der Bhutaner beherbergt, sowie das Museum für Heimatkunde, das einen interessanten Einblick in das bhutanische Leben im Land bietet.

Dann geht es am späten Nachmittag nach Punakha, eine Fahrt von drei bis vier Stunden, über den Dochu La Pass auf 3.100 Metern, wo Sie 108 wunderschöne Chörten sehen können. Diese Chörten wurden von Ihrer Majestät, Ashi Dorji Wangmo Wangchuk, der Königinmutter, und der ersten der vier Ehefrauen des ehemaligen Königs von Bhutan, König Jigme Singye Wangchuck in Auftrag gegeben.

Übernachten in Punakha

National Museum of Bhutan

National Museum of Bhutan

Tag 3: Ausflug Punakha Dzong / Fahrt nach Paro (1460m)

In Punakha besuchen Sie den berühmten Punakha Dzong, der 1637 von Zhabdrung Ngawang Namgyal erbaut wurde. Nach dem Besuch des Dzong fahren Sie zurück nach Paro.

In Upper Paro können Sie das berühmte Drukgyal Dzong besuchen, eine Festung und ein buddhistisches Kloster, das heute in Ruinen liegt. Tenzin Drukdra baute den Dzong 1649 auf Geheiß von Ngawang Namgyal, dem Zhabdrung Rinpoche, um an den Sieg über eine Invasion aus Tibet zu erinnern.

Über Paro Dzong in Paro erhebt sich der antike Ta Dzong (Wachturm). Erbaut 1649 zum Schutz des unverteidigten Dzong, wurde es 1968 renoviert, um das Nationalmuseum zu beherbergen. Das ungewöhnliche runde Gebäude wurde in Form einer Muschelschale mit 2,5 m dicken Wänden gebaut. Der Wachturm erlitt 2011 Schäden, wurde aber 2016 als wichtigstes Museum des Landes wiedereröffnet.

Übernachten in Paro

Drukgyel Dzong

Drukgyel Dzong is considered as the most beautiful and famous archaeological sites in Bhutan.

Tag 4: Wandern nach Taktsang (Tigernest Kloster)

Am Morgen wandern Sie vom Fuß des Paro Tals zum Taktsang Kloster, das an der Seite des Berges liegt. Taktsang (allgemein bekannt als Tigernest) ist eine der heiligsten Stätten in Bhutan und eines der schwierigsten Klöster. Tachsang liegt auf einer Höhe von 3120 Metern und ist der Geburtsort des bhutanischen Buddhismus. Guru Rinpoche flog von Tibet aus auf dem Rücken einer Tigerin, was die Manifestation seiner göttlichen Gemahlin Yeshe Tsogyal war.

Sie können das Tigernest zu Fuß oder auf dem Pferderücken erreichen, und während es eine anspruchsvolle Wanderung ist, gewinnen Sie bei jedem Schritt mehr Wert. Der Blick auf das Paro-Tal vom Kloster ist den Aufstieg wert. Die Wanderung beginnt mit einem sanften Waldaufstieg unter Gebetsfahnen. Nach dem Passieren eines Baches und einigen wassergetriebenen Gebetsrädern wird der Weg immer steiler.

Etwa auf halber Höhe ist der Aufstieg ein schönes Teehaus mit toller Aussicht auf das Tigernest, das einen willkommenen Zwischenstopp bietet. Sie können Tee und Essen hier auf dem Weg nach oben oder auf dem Weg nach unten bekommen. Nach dem Teehaus geht es weiter zum Aussichtspunkt mit Blick auf das Tigernest. Der Aussichtspunkt ist der beste Ort, Fotos von Taktsang zu machen. Von hier aus gehen Sie eine steile Treppe hinunter zu einem Wasserfall, bevor Sie Ihren letzten Aufstieg zum Eingang machen. Hier müssen Sie Ihre Rucksäcke, Kameras und Telefone lassen. Es gibt Schließfächer, um Ihre Sachen zu verlassen, also stellen Sie sicher, ein kleines Schloss zu bringen.

Nach dem Aufstieg auf und ab geht es zurück nach Paro.

Taktshang Goemba

Taktshang Goemba is theholiest temple in Bhutan.

Tag 5: Flug von Paro nach Kathmandu

Am Morgen bringt Sie Ihr Reiseleiter zum Flughafen Paro für Ihren Flug nach Kathmandu. Am Tribhuvan International Airport in Kathmandu werden Sie vom lokalen Guide abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie den Rest des Tages damit verbringen können, sich auszuruhen oder die lokalen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Übernachten Kathmandu

Tag 6: Tagestour in Kathmandu: Kathmandu Stadt, Swayambhunath und Patan Stadt (F)

Der Tag beginnt mit einer Tour durch Kathmandu und führt zum berühmten Durbar Square in Kathmandu. Der berühmteste Platz der Stadt, der Durbar Square, ist der Königspalast in der Stadt und ist von alten Gebäuden aus dem frühen 16. Jahrhundert umgeben. Die prächtige Architektur, die exquisite Dekoration und die Intensität historischer Gegenstände geben einen großartigen Einblick in die nepalesische Kultur.

Weiter geht es mit einem Besuch der Swayambhunath Pagode, die eine der ältesten buddhistischen Stätten in Nepal ist. Swayambhunath ist eine riesige goldene Stupa, die mit Gebetsfahnen geschmückt ist, die im Wind auf einem Hügel flattern, der die ganze Stadt überblickt. Dann geht es weiter nach Patan City, der zweitgrößten Stadt im Kathmandu Valley. Patan City hat einen der ältesten buddhistischen Tempel Nepals aus dem 12. Jahrhundert und ist ein großartiger Ort, um die buddhistische Kultur Nepals zu erkunden.

Übernachten in Kathmandu

Swayambhunath Stupa

Swayambhunath Stupa is one of the crowning glories of Kathmandu Valley architecture.

Tag 7: Tagestour in Kathmandu: Pashupatinath, Boudhanath und Bhaktapur Stadt

Sie werden auch in Nepal weiter reisen, um den alten hinduistischen Tempel von Pashupatinath und Boudhanath zu besuchen, eine der größten Stupas in Asien, und ein Zentrum für den tibetischen Buddhismus in Nepal. Am Ufer des Baghmati Flusses gelegen, ist Pashupatinath einer von Nepals berühmten UNESCO Stätten und der Sonnenuntergang über den Tempeldächern ist spektakulär.

Ein weiterer toller Ort ist Boudhanath, an der alten Handelsroute gelegen. Es ist ein Ort der Meditation und Teil der spirituellen Reise durch Kathmandu. Mit einer der größten Stupas der Welt war es im Laufe der Jahrhunderte Schauplatz vieler tibetischer Gebete. Bhaktapur Durbar Square ist der letzte Ort für einen Tag mit seinen Pagoden und Shikhara Tempeln, die um den Königspalast verstreut sind. Das Quadrat hebt wirklich die alten Gebäudekünste von Nepal hervor.

Übernachten in Kathmandu

Pashupatinath Temple

Pashupatinath Temple is a famous and sacred Hindu temple.

Tag 8: Kathmandu nach Rasuwagadhi (130km) und Gyirong Bezirk

Sie werden von Tibetrundreisen Mitarbeitern von Ihrem Hotel abgeholt und entlang der kleinen Bergstraße, die zur nepalesischen Grenze führt, transportiert. Die Route führt an spektakulären Wasserfällen, Flussschluchten und atemberaubenden alten Wäldern vorbei, bevor Sie in Rasuwagadhi, der nepalesischen Grenzstadt und dem Ort einer alten, zerstörten Festung, ankommen. Sobald Sie die Grenze überqueren, werden Sie auf der anderen Seite getroffen und zu Ihrem Gästehaus in Gyirong County gebracht.

Tag 9: Gyirong nach Tingri (300km)

Von Gyirong bringt Sie Ihr Guide über den Tong La Pass auf 5.100 Meter über dem Meeresspiegel nach Old Tingri. Die Route von Gyirong führt entlang des wunderschönen Grenzlandes Tibet mit seinen immergrünen Wäldern und den schneebedeckten Bergen. Die Aussicht auf die beeindruckenden Berge entlang der Straße nach Tingri gehört zu den schönsten der Welt und ist die lange Fahrt wert.

Übernachten in Tingri

Tag 10: Tingri nach EBC nach Shigatse (450km) (F)

Am Morgen werden Sie das erstaunliche Everest Base Camp (EBC) besuchen, bevor es weiter in die wunderschöne Stadt Shigatse geht. Die Straße nach EBC führt über den berühmten Gawu La Pass, auf einer Höhe von 5.198 Metern, wo Sie eine großartige Aussicht auf die vier höchsten Gipfel der Welt haben. EBC ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Tibet für ausländische Besucher, und die Aussicht auf den höchsten Berg der Welt ist spektakulär. Nachdem Sie viele Fotos im EBC gemacht haben, werden Sie zum nahegelegenen Kloster Rongbuk gebracht. Es ist das höchste Kloster der Welt und liegt auf 5.000 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist Teil der Nyingmapa-Sekte des tibetischen Buddhismus und ist einzigartig, da sowohl Mönche als auch Nonnen im selben Kloster zusammenleben. Danach werden Sie für die Nacht nach Shigatse gefahren.

Übernachten in Shigatse

A great view of Mt.Everest

Rongpuk Monastery is the highest monastery in the world.

Tag 11: Shigatse nach Lhasa via Gyantse (375km) (F)

Am nächsten Morgen besuchen Sie das berühmte Tashi Lhunpo Kloster mit seiner alten Statue von Jampa, dem "zukünftigen Gott". Tashi Lhunpo ist auch der Sitz des Panchen Lama, des zweithöchsten spirituellen Führers im tibetischen Buddhismus. Sie können auch die Barley Mill des Klosters und die Gerstenfelder rund um das Gelände sehen und sehen, wie die Gerste zu Mehl gemahlen wird, um das Grundnahrungsmittel der Tibeter, Tsampa, zu machen.

Danach fahren Sie die kurze Strecke nach Gyantse und besuchen das berühmte Pelkor Kloster und Kumbum Stupa. Das Kloster ist das Hauptkloster für Buddhisten in Gyantse und beherbergt Tausende von buddhistischen Sutras, Schriften und Artefakten sowie viele Gemälde, die einen tiefen Einfluss auf die tibetische Kunst haben.

Den Rest des Tages verbringt man mit der Rückfahrt nach Lhasa entlang der berühmten Sino-Nepal Friendship Highway. Die Straße nach Lhasa ist 280 km lang und es dauert ungefähr sechs Stunden, um zu fahren. Die Straße folgt dem Lauf des Yarlung Tsangpo, dem längsten und größten Fluss Tibets. Wenn Sie am Manak Dam Fluss vorbeifahren, haben Sie Gelegenheit, die Gebetsfahnen am Simila Mountain Pass aufzuhängen, bevor Sie weiterfahren, um den wunderschönen Karola Gletscher mit seinem unberührten weißen Eis zu passieren.

Der letzte Teil der langen Fahrt führt Sie vorbei an den wunderschönen, türkisfarbenen Gewässern des Yamdrok Sees, einem der drei heiligen Seen im tibetischen Buddhismus, und dem spektakulären Nyenchen Khangsar Berg, dem höchsten Berg in der Nähe von Lhasa.

Übernachten in Lhasa

Pelkor Kloster

The unique Pelkor Kloster is home to the largest stupa in Tibet, as well as numerous ancient Buddhist artifacts.

Tag 12: Lhasa Tour - Potala Palast, Jokhang Tempel, Barkhor Straße(F)

Am nächsten Tag wird Ihr erster Halt der weltberühmte Potala Palast sein, der Winterpalast des Dalai Lama. Der Palast thront auf dem Moburi (Red Hill) und blickt von seinem 3.750 Meter hohen Aussichtspunkt auf die Stadt Lhasa. Der Tempel stammt aus dem 7. Jahrhundert und beherbergt Artefakte und Kunstwerke aus der gesamten tibetischen Geschichte. Der Palast hat auch die vergoldeten Grabstupas der vergangenen Dalai Lamas, und unter der Erde liegt die alte Meditationshöhle des 33. Königs von Tibet.

Nach dem Mittagessen fahren Sie in Richtung Stadtzentrum zum Jokhang Tempel, dem Hauptsitz der Gelugpa Sekte des tibetischen Buddhismus. Es wurde 647 n. Chr. Vom 33. König von Tibet erbaut und ist das spirituelle Zentrum Tibets und der heiligste Tempel im tibetischen Buddhismus. Im Inneren befindet sich das wertvollste Objekt im Tempel, eine lebensgroße Statue von Buddha Shakyamuni, als er gerade 12 Jahre alt war. Diese vergoldete Statue ist mit vielen wertvollen Edelsteinen verziert und ist das heiligste Objekt in Tibet.

Um den Tempel herum läuft die berühmte Barkhor Straße. Neben der Route der heiligen Kora oder der religiösen Umrundung ist es auch der Ort vieler Verkäufer, wo Sie authentische Souvenirs aus der ganzen Region kaufen können. Sie können sich den Pilgern im Uhrzeigersinn im Tempel anschließen.

Übernachten in Lhasa

Potala Palace

Potala Palace, the landmark of Tibet.

Tag 13: Lhasa Tour - Drepung Kloster, Sera Kloster (F)

Am nächsten Morgen fahren Sie früh los nach Lhasa, zuerst nach Drepung Kloster, einem der drei großen Klöster der Gelugpa Sekte. Am Fuße des Gambo Utse, 5 Kilometer außerhalb von Lhasa gelegen, wurde es 1416 von Jamyang Choge, einem der Schüler von Tsong Khapa, gegründet. Der Ganden Potrang, in der südwestlichen Ecke des Klosters gelegen, war die ehemalige Residenz der Dalai Lama, bis zum Umzug in den Potala Palast.

Am Nachmittag fahren Sie zurück durch die Stadt in die nördlichen Vororte, um das Kloster Sera, ein weiteres der drei großen Klöster, zu besuchen. Der Name Sera, der 1419 gegründet wurde, bedeutet auf Tibetisch "wilde Rose" und wurde wegen der Rosen benannt, die auf dem Hügel hinter ihm blühten, als er gebaut wurde. Die Hauptattraktion des Klosters ist das bunte und lebhafte Debattieren der Mönche, das jeden Nachmittag unter den Bäumen im Debattierfeld abgehalten wird. Definitiv etwas zu sehen, auch wenn Sie nicht verstehen, was gesagt wird.

Übernachten in Lhasa

Sera Monastery

Sera Monastery is a must-visit for your Tibet tour.

Tag 14: Abfahrt von Lhasa

Am letzten Tag Ihrer Tour bringt Sie unser Reiseleiter zum Flughafen oder Bahnhof und hilft Ihnen beim Einchecken und Einsteigen.

Service Führen

Service Enthalten:

  • Tibet Reise Permit und alle anderen notwendigen permits nach Tibet;
  • Die Eintrittskarte für alle Sehenswürdigkeiten, die Gebühren in der Reiseroute;
  • Persönliche kenntnisreich Englisch-Sprachige lokale Reiseleiter;
  • Persönliche komfortable, saubere und sichere Fahrzeuge mit verlässlichen lokalen Fahrer, Fahrzeug - Angefangen von 4WD land cruiser auf Minibus je nach größe der Gruppe;
  • Alle Unterkünfte sind in der Reiserouten;Es ist Ihre Entscheidung über die Unterbringung der Klasse: 5-Sterne International Hotel, komfortable 4-Sterne - hotel, 3-Sterne Hotel oder Budget Hotel, Gasthaus oder Zelt. Bitte teilen Sie uns Ihre Unterkunft präferenz bei der Einreichung der Anfrage, und wir werden die günstigsten Hotels für Sie arrangieren;
  • Inländische Flug/Zug Tickets in der Reiseroute;
  • Alle Reiserouten enthält alle Mahlzeiten;
  • Die Touristen Unfall/Unfallversicherung;
  • Erste Hilfe Paket;

Service Nicht Enthalten:

  • Internationale Flug oder Zug nach und aus Tibet.
  • Chinesische Visa (Anmerkung: Wir könnten Ihnen mit der chinesischen Visa Anwendung helfen, wie eine Einladung Brief , die Präsentation des Hotels oder die Reservierung kopien, usw, dass die Sie brauchen müssen.
  • Inländische Flug /Zug nach Tibet nicht in den Reiseroute. (Wir bieten Ihnen die inländische Flug /Zug Ticket Buchung Service auf die besten Rabatt Preis. Bitte kontaktieren Sie unsere Reiseexperten für Details).
  • Die Mahlzeiten nicht spezifiziert in der Reiseroute; Normalerweise kostet etwa USD 3-15 pro Person für eine Mahlzeit in der TAR ( Tibet Autonomen Region).
  • Tipps und dankbarkeit für die Reiseleiter und Fahrer.
  • Die Persönlichen Ausgaben, wie Wäsche, Telefon, Snacks, Getränke (bitte am besten zu vermeiden die alkoholische Getränke während Ihrer Reise), optional Tour Aktivitäten usw.

Sie können auch gerne

Diese Reise kann auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten werden.

Fangen An - 14 Tag Epische Himalaya Königreichs Tour

Sie sind näher zu Ihrem Traum Tibet Urlaub zu bekommen! Füllen Sie bitte dieses Formular aus, so unsere Reise Designer können helfen, planen eine Reiseroute für Ihnen zu beginnen.

Datenschutz: Ihre Informationen sind streng vertraulich behandelt. Tibetrundreisen wird niemals verkaufen, handel oder verschenken Ihre Kontaktinformationen an dritte.

(Lass Ihr Telefonnumer, damit wir ihnen einen besseren Service bieten können.)

Wählen Sie ein Land:
2
---

(Wir können Ihre Reise Planen besser und schneller machen, wenn Sie Ihren Sofort Messaging Kontakt.)

Jetzt Frangen An