TOP

November ist das Ende des Herbstes in Bhutan, wann die Temperaturen für den Winter wirklich sinken und die Regenfälle, die sich einst über das Königreich ausbreiteten, so gut wie verschwunden sind. Der November ist einer der letzten Monate für Trekking in den meisten Haupttrekkinggebieten von Bhutan und eine großartige Zeit, um in das Königreich zu kommen, um den Menschenmassen auszuweichen und das letzte Mal von dem trockenen und noch nicht kalten Wetter zu nutzen.

November ist ein Trekkingrmonat in Bhutan und eine gute Zeit, um zu den abgelegenen Trekkingwegen zu gelangen, die nicht mehr so viel los sind wie September und Oktober, und die den ganzen Monat über weniger Besucher im Himalaya Land haben. Der November ist auch eine gute Zeit, um Vögel in Bhutan zu beobachten, die Zugvögel aus dem Norden im Winter ins warme Bhutan wandern. Im atemberaubenden Phobjika Tal kommt der Schwarzhalskranich an.

Die Klima- und Wetterlage im November in Bhutan

Während die Temperaturen zu sinken beginnen, ist das Wetter klar und hell und die Aussichten über den Himalaya sind extrem dramatisch. Die letzten Spuren des Herbstes machen das Wetter frisch, und im Laufe des Monats sinken die Temperaturen mit dem kommenden Winter erheblich. Die Tage sind meist sonnig und hell. Der Himmel ist fast den ganzen Monat klar und mit sehr wenig Niederschlag im ganzen Königreich. Anfang November liegt die Temperatur im Norden und in der Mitte des Landes zwischen 12 und 16 Grad, geht aber zum Monatsende allmählich zurück. In der letzten Novemberwoche ist die Durchschnittstemperatur in Paro bereits auf 9 Grad gesunken, während sie im Phobjika Tal vor Monatsende auf bis zu 6 Grad absinken kann.

Wettervorhersage für November in Thimphu, Bhutan

Wettervorhersage für November in Thimphu, Bhutan

Paro Wetter im November

Durchschnittliche Höchsttemperatur: 16 ° C
Durchschnittliche Mindesttemperatur: 3 ° C
Durchschnittliche Temperatur: 9 ° C
Niederschlag: 15mm

Mit hohen Temperaturen von bis zu 16 Grad in den ersten Novemberwochen ist Paro ein angenehmer Ort. Es gibt auch noch einige Regentage. Die Nächte werden kalt, sind aber noch nicht unter dem Gefrierpunkt und am Tage ist meist hell und sonnig. Der wenige Regen fällt am späten Abend oder über Nacht, so dass der November eine gute Zeit ist, um Paro zu erkunden.

Thimphu Wetter im November

Durchschnittliche Höchsttemperatur: 15 ° C
Durchschnittliche Mindesttemperatur: 2 ° C
Durchschnittliche Temperatur: 8 ° C
Niederschlag: 14mm

Die Hauptstadt Bhutans ist für den größten Teil des Novembers ein relativ warmes Gebiet mit hohen Temperaturen von bis zu 15-16 Grad am Tag, die jedoch nachts auf unter 2 Grad fallen. Der Regen ist leicht und fällt selten den ganzen November über. So bleiben die Tage klar und hell für Trekking und Besichtigung.

Jakar Wetter im November

Durchschnittliche Höchsttemperatur: 15 ° C
Durchschnittliche Mindesttemperatur: 1 ° C
Durchschnittliche Temperatur: 8 ° C
Niederschlag: 11mm

Ling Gyser Festival

Menschen, die nach Jakar kommen, um am Ling Gyser Festival im November teilzunehmen

Draußen im Jakar im Bumthang Dzongkhag ist das Wetter den ganzen Monat warm mit Tageshochs um die 16 Grad, obwohl die Nächte kalt sind und die minimale Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt liegen. In Bumthang regnet es weniger als in Paro und Thimphu, und die Tage sind hell und erfrischend, wenn auch am späten Nachmittag etwas kühl. Trekking ist immer noch eine wichtige Aktivität in der Region und die Wege sind trocken und sauber.

Bumthang Wetter im November

Durchschnittliche Höchsttemperatur: 14 ° C
Durchschnittliche Mindesttemperatur: 0 ° C
Durchschnittliche Temperatur: 7 ° C
Niederschlag: 11mm

Im gesamten Distrikt Bumthang sind die Temperaturen im Durchschnitt etwas niedriger als in der Hauptstadt. Der Tageshöchstwert über den Dzongkhag erreicht erst 14 Grad.

Die Nächte in Bumthang werden im November kälter, die Temperaturen sinken auf den Gefrierpunkt und der Reif bedeckt den Boden am nächsten Morgen, obwohl er im hellen Morgensonnenlicht schnell abbrennt. Regen ist im November nie ein Problem. Am schlimmsten können Sie finden, ist nur Nieselregen und meistens in der Nacht.

Punakha Wetter im November

Durchschnittliche Höchsttemperatur: 21 ° C
Durchschnittliche Mindesttemperatur: 9,5 ° C
Durchschnittliche Temperatur: 15 ° C
Niederschlag: 17mm

Punakha ist im November immer noch ein großartiger Ort zu Besuchen, wo die Temperaturen viel wärmer sind als in den nahe gelegenen Gebieten Thimphu und Paro. Mit Höchstwert von bis zu 21 Grad während des Tages ist der November die perfekte Zeit, um die Trekkingwege von Punakha zu bereisen. Punakha, mit klarem, hellem Himmel und sehr trockenem und dennoch angenehmem Wetter ist empfehlenswert. Die niedrigste Temperatur in der Nacht erreicht bis zu 9 Grad, was es angenehm und bequem macht, insbesondere für Camping auf dem Trekking. Im November regnet es in Punakha etwas mehr als in den meisten anderen andere Orte, obwohl der Regen normalerweise nur leichte Regen an den Nachmittagen und Abenden ist.

Was ist mit Bhutan Reisen im November?

Als letzter Monat der Hochsaison im Herbst ist der November noch ein bisschen beschäftigt, wenn auch nicht so hektisch wie im September und Oktober. Aufgrund des trockenen Wetters und des geringen Niederschlags werden die Reisen durch Bhutan auf abgelegenen Feldwegen auch leicht und angenehm. Obwohl es in Bhutan gegen Ende November ein bisschen kalt wird, sind die Temperaturen angenehm für Trekking und Besichtigung und die Haupttouristengebiete von Thimphu, Punakha und Paro sind an einem ihrer schönsten mit goldenen und roten Blättern, die alle über den Boden abgefallen ist, sieht wie ein rustikaler Teppich aus.

Dochula Pass, Bhutan im November

Dochula Pass, Bhutan im November

Wie wäre es mit Bhutan Trekking im November?

Bhutan Trekkingreisen im November sind möglich. Die meisten empfehlenswerten Trekkings in Bhutan können bis etwa Mitte November durchgeführt werden, von hier aus ist für diesen Spätherbstmonat jedoch keine bestimmte Temperatur garantiert ist. Aber kann es sein, dass Trekking möglicherweise bis zum Monatsende fortgesetzt werden. Der klare, sauer, blaue Himmel ohne Wolken macht Reisen und Trekking in der Region Jomolhari glücklich, und für diejenigen, die die Höhenlagen lieben, gibt es viele Trekkings, die bis Anfang Dezember noch durchgeführt werden können.

Festivals im November

Der November ist ein wichtiger Monat für Festivals in Bhutan. Wenn Sie ihn besuchen möchten, ist die zweite Novemberwoche die beste Zeit für lokale Festivals. Das Schwarzhalskranich Festival, das jedes Jahr am 11. November findetstatt, ist eines der spektakulärsten Feste des Königreichs und feiert die Ankunft dieser seltenen Vögel aus Nordtibet im Phobjika Tal. Wenn sie in diesen Lebensraum kommen, werden sie den alten Gangtey Kloster umrunden.

Schwarzhalskranich Festival

Schwarzhalskranich Festival

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, ist das zehntägige Nalakhang Festival eine großartige Sache, wenn Sie im November in Bhutan sind. Bei diesem kleinen Tanzfestival, das in einem abgelegenen Dorf nördlich von Thimphu stattfindet, kommen eine große Anzahl von Dorfbewohnern aus der Umgebung zusammen, um die einzigartigen Tänze mit den großen Pennis Hintergrund zu sehen, mit denen die Tänzer die Menge segnen. Dies ist ein Festival der Aufführungen und Clowns, und der Tanz steht im Mittelpunkt des Festivals.

Nalakhang Festival

Nalakhang Festival

Das Jambay Lhakhang Drup Tsechu ist eines der interessantesten Festivals in Bhutan, das im 7. Jahrhundert im Jambay Lhakhang in Bumthang Dzongkhag veranstaltet wurde. Dieses Festival ist bekannt für seinen entzückenden und farbenfrohen Cham Tanz und einer der wenigen Orte in Bhutan, an denen die Originalversion des Terccham oder Naked Dance erhaltet, der für die Fruchtbarkeit der Frauen in der Region auftritt. Trotzdem der Tanz nicht für Touristen geöffnet ist, ist der Rest des Festivalprogramms wunderbar.

Jambay Lhakhang Drup Tsechu

Jambay Lhakhang Drup Tsechu

Was sollte man für einen Besuch in Bhutan im November mitnehmen?

Der November ist noch nicht der Winter in Bhutan, aber es ist ein bisschen kälter als die vergangene Monaten und erfordert möglicherweise ein paar Pullover und warme Jacken, da es nachts etwas kühl werden. Für diejenigen, die auf dem Trekking unterwegs sind, ist es am besten, ein paar Schichten Kleidung anzuziehen, damit Sie sie nach Ihren Wünschen hinzufügen oder entfernen können, je nachdem Sie sich heiß oder kalt fühlen. Guter starker Trekkingstiefel ist benötigt, auch wenn Sie nicht trekken, Weil es nur wenige asphaltierte Bereiche auf anderen Straßen als der Stadt gibt. Sogar die meisten von ihnen sind nur unbefestigte Straßen.

Die Sonne ist immer noch hell und stark, deswegen Sie einen guten Hut brauchen, um die Sonne von Ihrem Kopf fernzuhalten, sowie Sonnencreme und Sonnenbrille, um Ihre Augen und Ihr Gesicht zu schützen. Bhutan beginnt im November windiger zu werden und Sie sollten Lippenpflege und Feuchtigkeitscremes mitbringen. Obwohl es wenig regnet, ist eine faltbaree Tasche mit leichtem Regen möglicherweise praktisch.

Ist es einfach, das Bhutan Visum im November zu erhalten?

Bei der Beantragung des Bhutan Visums ist jeder Monat des Jahres derselbe, gibt es keine Einschränkungen, wann Sie in das Königreich reisen dürfen. November ist das Ende der Herbstspitzensaison. Und obwohl es nicht so voll ist, beantragen immer noch viele Menschen das Visum, sodass die Bearbeitung bis zu fünf Tage nomaleweise dauert. Für diejenigen, die nach Bhutan reisen möchten, sollten Sie keine Probleme haben, solange Sie einen guten registrierten Reiseveranstalter haben und die Reisevoraussetzungen nach Bhutan erfüllen.

Bhutan Visum

Bhutan Visum

Fazit

Das Wetter in Bhutan im November ist immer noch genug angenehm für den ganzen Monat über Trekking und es ist warm genug, um sich im ganzen Königreich gemütlich zu fühlen. Während die westlichen Dzongkhags von Thimphu und Paro nachts etwas kühl werden, hat Punakha immer noch gute Durchschnittstemperaturen und ist den ganzen November warm und sonnig. Als letzte Hochsaison im Herbst kann der November noch ziemlich voll sein, obwohl die Touristenzahlen allmählich sinken. Erwarten Sie jedoch keine Rabatte bis Dezember.

Eine Kurze Frage Stellen

SENDEN

Warum bei uns buchen?

  • Maßgeschneiderte Reiseplanung
  • Beratung durch lokale Experten
  • Kostenlos & unverbindlich

Sie können auch gerne

  • Private Tour

    3 Tage Bumthang Owl Wanderung

    Menchugang - Dhur Dorf - Drangela Pass - Tharpaling Goemba

    Der Trek beginnt im Manchugang Dorf und endet in Tharpaling Geomba, nachdem er durch die alten Wälder aus üppiger Hemlocktanne, Tanne, Fichte und verschiedenen Rhododendron Arten geführt wurde. Sobald Sie diese Route betreten, werden Sie den ewigen Charme der Urwälder, Blumen und der entzückenden kleinen Geister nie vergessen.

    Preis: Auf Anfrage

  • Private Tour

    4 Tage Bhutan ImpressionTour

    Paro - Thimphu - Paro

    Die viertägige Bhutan Impressionstour folgt der klassischen Reiseroute von Paro nach Thimphu. Sie können die Sehenswürdigkeiten wie Taktsang Goemba, Kyichu Lhakhang, Bhutan Folk Heritage Museum, Tashichho Dzong usw. besuchen, die authentische buddhistische Kultur erkunden und tief in die traditionelle bhutanische Webkunst eintauchen.

    Preis: Auf Anfrage

  • Private Tour

    6 Tage Kulturelle Entdeckungstour in Bhutan

    Paro - Thimphu - Punakha - Wangdiphodrang - Gangtey - Wangdiphodrang - Punakha - Thimphu - Paro

    Die 6 tägige Kultur Entdeckungsreise in Bhutan bietet den Inbegriff der bhutanischen Kultur und Geschichte mit einigen besten Reisezielen vom Westen bis zum Zentrum Bhutans. Sie können die prächtigen bhutanischen Dzongs besuchen, einen bhutanischen Mönch kennenlernen und mehr über das traditionelle Leben des bhutanischen Lebens erfahren.

    Preis: Auf Anfrage

  • GEFRAGT

    Private Tour

    12 Tage Jomolhari Wanderung

    Paro - Gunitsawa Dorf - Thangthangkha - Jangothang - Linzhi - Shodu - Barshong - Dolam Kencho - Thimphu - Paro

    Der Jomolhari Trek wird weithin als populärer klassischer Treck Bhutans akzeptiert. Sie bringt Sie zum besten Himalaya Campingplatz in Jangothang und bietet Ihnen einen spektakulären Blick auf den Jomolhari (7.314 m) und andere atemberaubende Himalaya Berge.

    Preis: Auf Anfrage