TOP

Planen Sie eine Hochzeitsreise in Nepal? Für abenteuerlustige Hochzeitsreisende gibt es keinen besseren Ort auf der Welt, um Ihre Flitterwochen zu verbringen, als in Nepal. Mit spektakulären Ausblicken auf die Berge, atemberaubenden Wanderungen, Kanufahren und Wildwasser Rafting, Paragliding und Wildlife Safaris gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, die Sie während Ihrer Flitterwochen unternehmen können. Und wenn Sie Klettern mögen, ist Nepal eines der Top Reiseziele der Welt zum Bergsteigen.

Mit der Idee, Flitterwochen an einem Strand in den Tropen zu verbringen, die heutzutage nichts anderes als Sonnenbaden und Schwimmen tun, gilt dies für immer mehr Flitterwochenpaare für abenteuerlustige Flitterwochen. Nepal ist ein Paradies, mit hohen, schneebedeckten Gipfeln in Richtung Himmel, atemberaubenden grünen Landschaften, die sich kilometerweit erstrecken, und natürlichen Wasserfällen, Schluchten, Hügeln und seltenen Tieren, die ein fantastisches Reiseziel für Flitterwochen bilden.

Planung der Nepal Flitterwochen Tour

Als erstes müssen Sie herausfinden, was Sie wollen und wohin Sie gehen müssen, um es zu bekommen. Nepal hat eine Vielzahl von Aktivitäten, aber sie sind nicht alle am selben Ort. Trekking to Everest befindet sich im Norden nahe der Grenze zu Tibet, während Sie die Chance haben, den seltenen Bengalischen Tiger im Süden an der indischen Grenze zu sehen.

Planen Sie Ihre Reiseroute, wenn Sie planen, diese selbst zu organisieren, oder wenden Sie sich an einen Reiseveranstalter, der Sie darüber beraten kann, wo Sie die geplanten Dinge sehen und erledigen können. Sobald Sie Ihre Reiseroute festgelegt haben, ist die Buchung der Reise der nächste naheliegende Schritt. Das meiste Kulturerbe Nepals kann im Kathmandu Tal gefunden werden, dem Herzen der nepalesischen Kultur und Geschichte. Mit atemberaubenden Sehenswürdigkeiten wie dem Kathmandu Durbar Platz und dem Swayambhunath Tempel sind andere erstaunliche Sehenswürdigkeiten wie Patan, Boudhanath und Pashupatinath nur eine kurze Fahrt entfernt.

Boudhanath in Nepal

Boudhanath in Nepal

Etwas weiter entfernt finden Sie die erstaunlichen Sehenswürdigkeiten des Chitwan-Nationalparks, in dem viele seltene und geschützte Tier- und Vogelarten, wie das Einhorn Nashorn und der schöne Bengalische Tiger, heimisch sind. Im südlichen Dschungel von Nepal, an der Grenze zu Indien, ist dies ein Zufluchtsort für wilde Elefanten, und wenn Sie davon träumen, auf einem Elefanten zu reiten, können Sie es dort tun.

Nepal ist auch ein beliebter Ort für Adrenalin Junkies mit allen möglichen abenteuerlichen Aktivitäten, von Paragliding und Wildwasser Rafting über Wandklettern, Bogenschießen und Bungee Jumping.

Sie benötigen auch ein Visum für Nepal, das vor Ihrer Abreise oder nach Ihrer Ankunft in Nepal arrangiert werden kann. Visa erhalten Sie bei der Botschaft des Königreichs Nepal, falls Sie eines in Ihrem Heimatland haben, oder bei Ankunft am Flughafen bei der Einwanderungsbehörde. Das Visum zu erhalten ist einfach und erfordert nur einen Reisepass mit einer Gültigkeit von sechs Monaten, ein ausgefülltes Antragsformular (das Sie im Flugzeug erhalten werden) und zwei Fotos in Passgröße.

Beste Zeiten für eine Hochzeitsreise nach Nepal

Aufgrund des enorm unterschiedlichen Klimas ist keine Zeit, in der Sie Nepal nicht besuchen können, und was Sie dort tun können, hängt von der Jahreszeit ab. Um Ihre Flitterwochen in Nepal planen zu können, müssen Sie auch wissen, wann was verfügbar ist. Das Klima in Nepal variiert vom Hochgebirgsklima des Himalaya bis zum subtropischen Tieflandklima der Region Terai. Nepal ist ein Land mit vier Spielzeiten, das sich um die Monsunzeit im Sommer dreht. Der Frühling ist von März bis Mai und ist die zweitbeliebteste Jahreszeit für Touristen, da es eine der wichtigsten Trekkingsaison in Nepal ist. Der Himmel ist klar und der Hochgebirgsschnee ist geschmolzen und hinterlässt ein helles trockenes Land, das sich ideal zum Wandern und Klettern eignet. In den Tieflandgebieten ist es eine großartige Zeit für Wildtiersafaris, und das Wetter ist noch nicht zu heiß.

Herbst in Nepal

Herbst in Nepal

Die Sommersaison dauert von Juni bis August, wenn der Monsunregen kommt. Die Regenfälle sind im Tiefland Terai vorherrschender, während es in den Bergen Gegenden gibt, in denen es fast keinen Regen gibt. Das Land wird grün und üppig mit neuer Vegetation, und obwohl es in manchen Gegenden keine gute Zeit ist, um zu wandern, wird das Land in der Umgebung des Kathmandu Tals lebendig, und es ist eine gute Zeit, um diese exotische Stadt zu erkunden. Der Herbst kommt von September bis November, und der Himmel wird wieder klarer, wodurch Wanderungen im Himalaya beliebter werden. Die üppige Vegetation ist immer noch in voller Blüte und bietet großartige Dschungelsafaris und andere abenteuerliche Aktivitäten wie Paragliding und Kanufahren. Der Winter ist die kälteste Jahreszeit, aber im Flachland und Vorland ist es nicht zu kalt für eine Flitterwochen. Es ist auch die Nebensaison für den Tourismus, daher ist Sightseeing eine weniger überfüllte Aktivität.

Top Hochzeitsreise Reiseziele in Nepal

Kathmandu Kultur

Wenn Sie nach einem romantischen Reiseziel für Ihre Flitterwochen suchen, können Sie mit dem Kathmandu Tal nichts falsch machen. Wenn Ihre Flitterwochenzeit begrenzt ist, ist Kathmandu der ideale Ort, um das Beste der nepalesischen Kultur zu sehen. Schon eine Woche reicht aus, um Ihre Flitterwochen unvergesslich zu machen. Kulturelle Highlights wie der Kathmandu Durbar Square mit seinen alten Königspalästen oder die atemberaubenden Stupas in Swayambhunath und Boudhanath sorgen für ein wunderschönes Erlebnis. Alternativ können Sie sich ein paar Mopeds buchen und die Straßen und die Umgebung von Kathmandu erkunden, ohne den Verkehr zu beeinträchtigen. So können Sie dorthin fahren, wo Sie möchten. Sie können auch einen Rundflug machen, um den Mount Everest zu sehen, ohne dass Sie zwei Wochen lang wandern müssen. Die Flüge bieten Ihnen ein atemberaubendes Luftbild des Himalaya in ihrer ruhigen Umgebung.

Nepal Swayambhunath Affetempel

Nepal Swayambhunath Affetempel

Pokhara erkunden

Eine gute Alternative zu der geschäftigen Hauptstadt Nepals ist Pokhara, die zweitgrößte Stadt Nepals. Mit vielen romantischen Orten für Flitterwochen Paare sowie einem landschaftlich reizvollen und entspannenden Ort ist Pokhara nur einen kurzen 30 minütigen Flug von Kathmandu entfernt. Sie können während Ihres Aufenthalts in Pokhara ein paar entspannende, aber reizvolle Freizeitaktivitäten genießen, wie zum Beispiel Paddelboot fahren am Fewa See oder etwas abenteuerlicheres wie Paragliding am Sarangkot Hill. Der atemberaubende Berggipfel von Machapuchare erhebt sich hoch im Hintergrund des Sees, und vom Sarangkot Hill aus können Sie die Gipfel der Annapurna Gebirge sehen. Für die aktiven Abenteurer können Sie einige der kürzeren Wanderungen rund um Pokhara unternehmen, die Sie nach Poon Hill und Khopra Danda oder zu Tageswanderungen wie dem Panchase Treck bringen. Wenn Sie einige Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Pokhara erkunden möchten, gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie das Heimatmuseum und das Heimatmuseum, oder das Gorkha Memorial Museum. Alternativ gibt es in der Stadt ein Yoga- und Wellnesscenter am See und Sie können sich verwöhnen lassen, bevor Sie die spektakulären Restaurants erkunden, die die Ufer des Sees säumen.

Nepal Pokhara Holzboote am Phewa See

Nepal Pokhara Holzboote am Phewa See

Chitwan National Park

Im Süden Nepals an der Grenze zu Indien liegt der Chitwan National Park, das erste Naturschutzgebiet Nepals, und beheimatet eine Vielzahl seltener und vom Aussterben bedrohter Arten. Der Park ist einer der wichtigsten Orte in Nepal und beherbergt das einhörnige Nashorn, Faultierbären, Leoparden und den erstaunlichen Bengalischen Tiger. Wilde Elefanten streifen durch den Park und ziehen in Herden durch die Wiesen, die ihr natürliches Zuhause sind. Als einer der besten Nationalparks in Asien gelistet, ist es ein großartiger Ort, um auf einer Abenteuersafari die einheimische Tierwelt zu sehen, darunter mehr als 500 einheimische Vogelarten, oder durch Dschungelgebiete zu wandern, auf der Suche nach Elefanten, Leoparden und Tiger . Sie können sogar einen Tag mit den eher domestizierten Elefanten verbringen, sie in ihrem natürlichen Lebensraum erleben und mit diesen majestätischen Tieren interagieren, während sie arbeiten und spielen, und den Tag beenden, um sie im Fluss zu waschen. Der Park wurde 1984 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und verfügt über eine Vielzahl von Landschaften innerhalb der Grenzen, von den Ausläufern des Himalaya bis zu den subtropischen Dschungeln und ausgedehnten Graslandschaften der Region Terai.

Indischer Elefant Chitwan Park in Nepal

Indischer Elefant Chitwan Park in Nepal

Heiliger Lumbini

Lumbini ist ein einzigartiger Ort westlich von Kathmandu und eine der heiligsten Stätten des Landes. Um 563 v. Chr. War es der Geburtsort einer der am meisten verehrten Gestalten in Asien, Siddhartha Gautama, die später als Gautama Buddha, der Gründer des Buddhismus, bekannt wurde. Sie können den eigentlichen Ort des Geburtshauses von Buddha besichtigen, das jetzt ein einzigartiger Tempel ist, der der Mutter von Buddha, dem Maya Devi Tempel, gewidmet ist. Vor mehr als zweitausend Jahren erbaut, ist der Tempel reif mit der Geschichte des Buddhismus und mit Gautama.

Heiliger Lumbini in Nepal

Heiliger Lumbini in Nepal

Lumbini liegt in den Ausläufern des Himalaya und besteht aus einem riesigen Garten mit einem Hain von Pipal Bäumen, und während die Gegend hauptsächlich Hindu ist, gibt es Dutzende buddhistischer Schreine in der Umgebung. Der Maya Devi Tempel ist ein großes weißes Gebäude, das gebaut wurde, um den identifizierten Ort der Geburt Buddhas zu bedecken und zu schützen, auf dem im Laufe der Jahrhunderte mehrere Tempel und Stupas errichtet wurden. 249 v. Chr. Es ist ein wunderschöner und ruhiger Ort zum Besuchen. Er ist einer der heiligsten Orte der Welt und der Ort strahlt Ruhe aus.

Eine Kurze Frage Stellen

SENDEN

Warum bei uns buchen?

  • Maßgeschneiderte Reiseplanung
  • Beratung durch lokale Experten
  • Kostenlos & unverbindlich

Sie können auch gerne

  • Private Tour

    10 Tage Natürliche Heiße Quelle Wandrung Tour

    Kathmandu - Pokhara - Kande - Landruk - Jhindanada - Ghandruk - Nayapul - Pokhara - Kathmandu

    Diese natürliche Thermalquellen Wanderung ist eines der schönsten Reiseziele in Annapurna. Sie werden einige der besten Orte während der Wanderung besuchen, wie das Dorf Ghandruk, die heiße Quelle Jhinu und das Dorf Landruk.

    Preis: Auf Anfrage

  • Private Tour

    12 Tage Klassische Nepal Reisen

    Kathmandu - Nagarkot - Kathmandu - Chitwan - Pokhara - Australian Camp - Pokhara - Kathmandu

    Diese klassische Nepal Reisen gibt Ihnen einen guten Eindruck dieses Himalaya Landes, einschließlich des Kathmandu Tals, Wildwasser Rafting, Chitwans Safaris und einem kurzen Wanderung zum Australian Camp von Pokhara.

    Preis: Auf Anfrage

  • Private Tour

    14 Tage Nepal Kulturreise

    Kathmandu - Nagarkot - Kathmandu - Chitwan - Pokhara - Australian Camp - Pokhara - Kathmandu

    Diese wunderbare Tour führt Sie zu einigen der beliebtesten und bedeutendsten Orte Nepals wie Kathmandu Tal, Nagarkot, Chitwan, Lumbini, Pokhara und Dhulikhel.

    Preis: Auf Anfrage

  • Private Tour

    16 Tage Annapurna Base Camp Wanderung Tour

    Kathmandu - Pokhara - Tirkhedhunga - Ghorepani - Poon Hügel - Chomrong - Himalaya Hotel - Annapurna Base Camp - Pokhara - Kathmandu

    Annapurna Base Camp Trek ist eine der beliebtesten Trekkings der Welt. Die Reise ins Basislager ist unglaublich und gibt Ihnen einen Einblick in das nepalesische Hügelleben.

    Preis: Auf Anfrage