TOP

Es gibt eine große Vielfalt in den geographischen Eigenschaften, wie Tibet mit den unfruchtbaren Landschaften des Everest Base Camps umfaßt, während im aufsteigen nach Nepal Base Camp grüne szenische Schönheit wegen der Flora, der Fauna und der Landschaften anbietet. Da es einen enormen Höhenunterschied gibt, führt die EBC Tour in Nepal einen Weg durch bewaldete Temperaturzonen, alpine und subalpine Gebiete. Kletterer können eine greifbare Erfahrung der Biodiversität in Nepal haben, da Blaukiefern, Birken, Himalaya Schwarzbären und Moschus Lieblinge unterwegs sind, während Sie beeindruckende Berge wie Mt. Everest (8844,43m), Khumbila (5761m), Lhotse (8516m), Makalu (8463m) usw.

Holen Sie sich zu EBC aus Nepal

Holen Sie sich zu EBC aus Nepal

Es gibt zwei standardisierte Everest Base Camp auf den gegenüberliegenden Seiten des höchsten Berges Everest. Der EBC von Nepal wird als Süd Base Camp bezeichnet. Es liegt auf einer Höhe von 5.364 m und das andere Everest Base Camp befindet sich in Tibet auf 5.200 m und ist bekannt als North Base Camp. Diese Campingplätze sind rudimentär und werden von den Bergsteigern während des Auf- und Abstiegs während der Expedition genutzt. Während des Aufstiegs vom Südostgrat und Nordostgrat werden jeweils das südliche Base Camp und das nördliche Base Camp genutzt.

Nord Base Camp in Tibet

Dieses Base Camp wird von vielen Menschen auch als China Side Base Camp bezeichnet. Um dieses Lager zu besuchen, ist es notwendig, eine Genehmigung von der chinesischen Regierung zu bekommen, wo die Permit für einen Besuch in Tibet sein muss. Aber man muss sich keine Sorgen um solche Genehmigungen machen, da diese Genehmigungen in Lhasa von den Reiseunternehmen zusammen mit dem Reisepaket arrangiert werden. Das Paket beinhaltet einen Fahrer mit einem Fahrzeug und einem Führer.

Nord Base Camp in Tibet

Nord Base Camp in Tibet

Um das nördliche Base Camp zu erreichen, fährt das Fahrzeug 100 km von Süden nach Süden durch die Friendship Highway Road in der Nähe von Shelkar. Einige Bergsteiger entscheiden sich aus diesem Touristenlager, wenn sie sich erst einmal akklimatisiert haben, und für andere werden von der Regierung Busse eingerichtet, um den Verkehr auf den markierten Hügel auf 5.200 m zu begrenzen, wo sich das Touristencamp irgendwo auf halber Strecke zwischen befindet Das Rongbuk Kloster und das eigentliche Bergsteigerlager befindet sich am Fuße des Rongbuk Gletschers.

Verschiedene Möglichkeiten, das North Everest Base Camp von Nepal aus zu erreichen

Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten, zum North Everest Base Camp zu reisen: vom chinesischen Festland und von Nepal. Und wenn Sie von Festlandchina nach EBC kommen, werden Sie Lhasa, Shigatse, Tingri, Rongbuk Kloster und schließlich EBC passieren; Wie kommt man zum Everest Base Camp (EBC) von Nepal?

Reisen Sie über Land von Kathmandu nach EBC via Gyirong Hafen

Wenn Sie sich in Nepal befinden und nach EBC reisen möchten, sollten Sie sich zunächst für das Gruppentouristenvisum und die Tibet Reise Permit bewerben, um offiziell von Nepal aus Tibet einzureisen. Unsere Reiseberater und Mitarbeiter in Kathmandu können Ihnen helfen, sie zu bekommen. Dann können Sie nach Nepal-Tibet Grenze (Rashuwaghadi) fahren und es dauert etwa 5 Stunden Fahrt von Kathmandu zur Sino-Nepal Grenze wegen der nicht guten Straßenbeschaffenheit.

Lhasa nach Kathmandu Karte

Lhasa nach Kathmandu Karte

Nach Ihrer Ankunft an der Grenze können Sie die Freundschaftsbrücke passieren und Ihren Reiseleiter treffen, der von unserem Reisebüro arrangiert wurde (ausländische Reisende müssen von einem qualifizierten Reisebüro organisiert werden und von Reiseleitern begleitet werden, wenn Sie in Tibet reisen). Dann hilft Ihnen Ihr Reiseleiter beim Umgang mit bestimmten Verfahren, die erwünschte Genehmigungen, Zertifikate und andere Dokumente berücksichtigen.

Danach passieren Sie den Hafen von Gyirong, der die ehemalige Zhangmu Grenze aufgrund des nepalesischen Erdbebens 2015 ersetzt hat, und Sie fahren auf dem Sino-Nepal-Highway zum alten Tingri. Dann fahren Sie nach Rongbuk. Vom alten Tingri nach Rongbuk führt eine etwa 70 km lange, holprige Straße vorbei an Rachu, Lamar La und Chugorong mit wilden Graslandschaften, schnellen Flüssen und hohen Bergen entlang des Weges, und es würde einige Zeit dauern, dorthin zu fahren. Rongbuk ist ganz in der Nähe von EBC, und Sie können nach EBC fahren oder wandern, wie Sie möchten. Es dauert etwa eine halbe Stunde bis zum EBC und 1,5 bis 2 Stunden Wanderung.

>> Überprüfen Sie die klassische Route von 9 Tage Kathmandu nach Lhasa Overland Tour mit EBC

Fliegen Sie von Kathmandu nach Lhasa und EBC

Sie können das Everest Base Camp erreichen, indem Sie von Kathmandu nach Lhasa fliegen. Dann können Sie sich für ein Mietfahrzeug nach Tingri entscheiden, das 520 km entlang der Autobahn sino Nepal Friendship von Lhasa und etwa 100 km zum Everest Base Camp liegt, bevor Sie nach Süden zum Himalaya Naturreservat abbiegen. Während der Reise von Lhasa nach Tingri sind verschiedene Touristenstädte wie Gyantse, Shigatse, Karola Gletscher, Yamdrotso See und Sakya, die erstaunliche landschaftliche Schönheit macht die Reise wert, genießen und unvergesslich, da dies die perfekten Orte, um Bilder zu klicken.

Süd Base Camp in Nepal

Dies ist die beliebteste Route für Wanderung im Himalaya. Dieser Camp Treck auf der Südseite wurde jedes Jahr von tausenden Bergsteigern genutzt. Um dorthin zu gelangen, entscheiden sich Wanderer meistens für den Flug von Kathmandu nach Lukla und beginnen am Morgen mit dem Wanderung. Viele Leute beginnen mit dem Wanderung von Lukla aus, nur um das Wanderung Permit voll genießen zu können und die anderen Gründe dafür sind das Fehlen von Straßen nach Lukla von Kathmandu.

Süd Base Camp in Nepal

Süd Base Camp in Nepal

Von Lukla aus beginnt der Wanderung nach Namcha Bazar (3.440 m), ein Sherpa-Hauptort folgt dann dem Tal des Dudh kosi Flusses, da es zwei Tage dauert, um diesen Ort zu erreichen, dürfen die Wanderer sich einen Tag ausruhen und bekommen akklimatisieren. An weiteren zwei aufeinanderfolgenden Tagen geht es weiter bis nach Dingboche (4.260 m) und zur weiteren Akklimatisierung wird eine Pause empfohlen. Dann geht es weiter über Gorakshep, ein flaches Feld unterhalb des Berges. Pumori und Kala Patthar18,192 (5,545) wird für zwei Tage gefolgt, die das südliche Base Camp erreichen.

Verschiedene Möglichkeiten, das Everest Base Camp von Nepal aus zu erreichen

Viele Menschen fliegen von Kathmandu nach Lukla. Es gibt Dutzende von Fluggesellschaften, die jeden Tag fliegen und in 25 Minuten erreichbar sind. Die andere ist zu wandern oder von jiri nach Lukla zu gehen, es dauert ungefähr 2-3 Tage, um zu erreichen. Diese Wege sind weniger populär, aber friedlich und angenehm. Von Jiri nach Lukla, dann von Chheplung nach Namche Basar Wanderung weiter. Diese Route dauert etwa 8 bis 9 Tage. Sobald Sie das Dorf Monju erreichen, sehen Sie einen Kontrollpunkt, der zum Sagarmantha National Park führt.

Vorteile des Besuchs von Mt. Everest durch Tibet als von Nepal Seite

Es gibt einige Vorteile der Tibet Route, da das Nord Base Camp von Tibet 5200m nur 19 km vom Mount Everest 8848m entfernt ist. Von Tibet aus können Touristen klettern oder in einem Touristenfahrzeug weiter fahren. Das Base Camp verfügt über viele rudimentäre Einrichtungen wie Zelte, Post, Teehaus usw. Viele Reisende entscheiden sich von Kathmandu aus nach Lhasa zu fliegen, um direkt auf den Gipfel zu gelangen. Während man aus Nepal nur trekken muss, da es keine definierte Straße gibt, scheint der Weg etwas entfernter zu sein als der tibetische Weg.

Reisedokumente, die für die Reise nach EBC benötigt werden

Bestimmte Genehmigungen und Zertifikate sind für Reisen nach EBC erforderlich, die dringend erforderlich sind. Es gibt drei Arten von Genehmigungen für EBC: Tibet Travel Permit, Alien's Travel Permit und Military Area Entry Permit (benötigt nur für den Mount Everest oder Trek Kailash)

1. Tibet Reise Permit: Sie können diese Genehmigung von zertifizierten Reisebüros erhalten. Für diese Kopien Ihres Fotos sind Reisepass und Visum sowie einige andere Dokumente erforderlich. Für diese Dokumente können sie Sie fragen, bevor Sie einen Flug oder einen Zug besteigen. Diese Genehmigung wird vom Tibet Tourism Bureau ausgestellt.
2. Alien's Reise Permit: wird von der Polizei unter dem Public Security Bureau PSB ausgestellt. Es kann nach dem Erreichen von Lhasa angewendet werden. Um dies zu bekommen, werden Sie von Ihrem Agenten oder Guide nach einer Reise Permit für Tibet und einem Reisepass gefragt und an die Abteilung für auswärtige Angelegenheiten des PSB weitergeleitet. Der Vorgang dauert einige Stunden.
3. Einreise Permit für das Militärgebiet: Die Einreise Permit für das Militärgebiet ist erforderlich, wenn Touristen planen, in einige militärisch sensible Gebiete in Tibet zu reisen. Wie der Mt. Kailash in Ali, der Rowok See in Chamdo.

Beste Zeit, EBC in Tibet aus Nepal zu besuchen

Die empfohlene Zeit ist Frühling und Herbst. Von April bis Mai bis Mitte Juni gilt dies als beste Zeit, denn das Wetter wird nicht so kalt wie im Winter und der Gipfel der Berge wird deutlich zu sehen sein. Außerdem wählen Bergsteiger diesen Zeitraum, um den Mount Everest zu besteigen, wenn das Wetter angenehm ist. Die anderen guten Monate werden September bis November sein; Dies ist die Zeit, die von den Bergsteigern am meisten gewählt wurde, denn diese Zeit ist perfekt für das Wetter, da es nach dem Monsun und vor der Ankunft der Winter kommt. Diese beiden Zeiträume sind idealerweise je nach Wetter und Panoramaansicht des Mount Everest zu empfehlen.

Packliste

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Sachen sorgfältig verpacken, um ein bequemes Trekking und eine problemlose Erfahrung zu gewährleisten, da es dort sehr kalt sein wird. Hier ist Ihre vollständige Liste:

1. Tragen Sie eine Fleecejacke und Daunenjacke.
2. Tragen Sie Thermo Unterwäsche mindestens 4 an der Zahl. Nehmen Sie mindestens drei bis vier synthetische T-Shirts mit, die ebenfalls aus synthetischem Material wie Baumwoll T-Shirt Schweiß absorbieren und Ihnen ein kaltes Gefühl geben. Eine warme Jacke mit vollen Ärmeln wird empfohlen. Nehmen Sie andere warme Kleidung auch wie Pullover, ein Paar Thermo-Inners, 2 Paar Hosen in voller Länge und Track-Hosen. 2 Paar Wollsocken und Sportsocken sowie 2 Paar Handschuhe, sowohl aus Wolle als auch aus Synthetik. Sie können auch OP-Handschuhe mitnehmen. Nehmen Sie einen warmen Schal oder Schalldämpfer, da es in den Bergen besonders über 3000 m wirklich kalt wäre.
3. Nehmen Sie ein leichtes und weiches Paar Hausschuhe oder Sandalen und es wird nützlich sein, während Sie die nahe gelegenen Orte besuchen und warme hochgezogene Stiefel für Wanderung nehmen. Vereinbaren Sie einen Regenmantel in voller Länge, einen Wollhut und einen Hut für den sonnigen Tag sowie eine Sonnenbrille mit Marken- und Polarisationsfunktion.
4. Ein warmer und guter Schlafsack mit Innenfutter wird empfohlen, da er im Winter wärmer wird. Wärmflasche wird empfohlen.
5. Wählen Sie Toilettenartikel, die reisen freundlich sind, bestehend aus guten SPF Sonnencremes, trockene Reise Handtuch, Lippenbalsam, kalte Creme, Taschentücher und für die Tage, wenn Sie nicht duschen Babytücher verwendet werden können.
6. Nehmen Sie Wasserdesinfektionsmittel mit, da Sie auf dem Weg möglicherweise Wasser aus Seen und Flüssen trinken müssen.
7. Stellen Sie Ihr eigenes medizinisches Set zusammen, das antidiarrheal, Antibiotika für Brust- oder andere Nasennebenhöhlenentzündungen haben muss, und da es dort sehr kalt ist und höhere Chancen, Infektionen zu bekommen, tragen Sie Pflaster und Klebeband.

Hinweise:

1. Es wird empfohlen, sich rechtzeitig zu akklimatisieren, da die Höhenkrankheit auf Sie wirkt. Achten Sie auf Anzeichen wie Schwindel, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Atemlosigkeit und Appetitlosigkeit, es könnte die Zeichen der Höhenkrankheit sein.
2. Versuchen Sie, Vegetarier zu sein, da das Fleisch, das Sie erreichen kann, zu alt ist, also halten Sie sich an das Daal und den Reis, da es eine Gottquelle von Protein und Energie ist.
3. Bedecken Sie sich gut, da die Sonne hier hart ist, also verwenden Sie eine gute Menge Sonnencreme und versuchen Sie, sich regelmäßig neu aufzutragen, tragen Sie den vollen Ärmel und lange Hosen.

Eine Kurze Frage Stellen

SENDEN

Warum bei uns buchen?

  • Maßgeschneiderte Reiseplanung
  • Beratung durch lokale Experten
  • Kostenlos & unverbindlich

Sie können auch gerne

  • REISEGRUPPE

    7 Tage in Lhasa nach Kathmandu Overland kleine Gruppe Tour

    Lhasa - Gyantse - Shigatse - Everest Base Camp - Kathmandu

    Diese Tour kombiniert die klassische Reiseroute der tibetanischen kulturellen und natürlichen Schönheit mit einem Zwischenstopp in EBC. Touristen landen schließlich in Kathmandu über Gyirong.

    Preis: ab USD 816

  • REISEGRUPPE

    7 Tage Kathmandu nach Lhasa Overland Reise mit EBC Kleine Gruppe Tour

    Kathmandu - Gyirong Port - Tingri - EBC - Shigatse - Gyantse - Lhasa

    Tour von Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, über die chinesisch nepalesische Freundschaftsautobahn nach Lhasa, der Hauptstadt Tibets, mit einem Besuch des Basislagers des Mt. Everest unterwegs.

    Preis: ab USD 1050

  • REISEGRUPPE

    8 Tage Fahrt über Himalaya Overland Abenteuer von Kathmandu nach Lhasa

    Kathmandu - Gyirong - Everest Base Camp - Tingri - Shigatse - Gyantse - Lhasa

    Diese 8-tägige Tour von Kathmandu nach Lhasa beinhaltet die ganze erstaunliche Naturlandschaft und historische Kulturstätten mit einem epischen Roadtrip, einschließlich dem Everest Base Camp, dem Yamdrok See, dem Tashilhunpo Kloster etc.

    Preis: ab USD 901

  • Escorted Private Tour

    9 Tage Kathmandu nach Lhasa Overland mit EBC

    Kathmandu - Tibet Grenze - Nordwand Everest Base Camp - Sakya - Shigatse - Gyantse - Lhasa

    Diese Reise führt Sie zuerst nach Kathmandu, dann zum höchsten Gipfel der Welt, dem Mount Everest, um später die geheimnisvolle tibetische Kultur und die fabelhafte Landschaft Tibets zu erkunden, während Sie von Shigatse nach Lhasa über Gyantse fahren, um Lhasa zu besuchen.

    Preis: Auf Anfrage