TOP

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Tibet ein eher teureres Reiseziel ist. Wie viel Geld Sie pro Tag in Ihrem Reisebudget einplanen müssen ist dabei allerdings gar nicht so leicht zu bestimmen. Während im Regelfall pro Person um die 100 US-Dollar pro Reisetag angesetzt werden, hängen die genauen Reisekosten in Tibet vielfach von der Art der Reise, für die Sie sich entschieden haben ab.

Dies bedeutet, dass Ihre Reisedauer nicht zwangsweise Ihr Budget bestimmt. Entscheiden Sie sich beispielsweise für Individualreisen oder ausgefallene Aktivitäten, eine besondere Unterkunft oder Reisen in der Hochsaison, kann der Reisepreis schnell ansteigen.

Um Ihr Reisebudget optimal zu planen empfiehlt es sich geplante Ausgaben aufzuteilen und beispielsweise in Transport nach und von Tibet, benötigte Reisedokumente für Tibet Reisen, angebotene Touren der lokalen Reiseveranstalter und persönliche Ausgaben zu unterteilen.

Wie genau das aussehen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Transportkosten nach Tibet

Alle hier vorgestellten Transportkosten nach Tibet sind lediglich Richtwerte. Diese können je nach gewählter Reisezeit, Fluggesellschaft und Reisedauer abweichen.

Kosten für Flüge nach Tibet

Reisende, die mit dem Flugzeug nach Tibet reisen möchten, haben derzeit verschiedene Möglichkeiten. Zum einen steht Ihnen der internationale Flughafen Tribhuvan in Kathmandu als einziger Flughafen außerhalb Chinas zur Verfügung, der Direktflüge in die tibetische Hauptstadt Lhasa erlaubt.

Je nach Reisezeit können Sie Tibet für einen Preis ab 575€ (4410 CNY) pro Strecke leicht von Nepal aus erreichen. Die Flugdauer beträgt dabei gerade einmal 90 Minuten und sowohl Air China als auch Sichuan Airlines bieten mehrere Flüge von Nepal nach Tibet pro Woche an.

Flüge von Kathmandu nach Lhasa

Flüge von Kathmandu nach Lhasa über den Himalaya

Wer dahingegen nicht über Nepal nach Tibet fliegen möchte, kann zwischen zahlreichen internationalen Flügen in die wichtigsten Städte Chinas wählen. Von hier müssen Sie dann allerdings einen Anschlussflug nach Lhasa buchen.

So können Sie einen zehnstündigen Direktflug von Frankfurt am Main nach Peking beispielsweise bereits für etwa 370€ kaufen. Anschließend kommt allerdings noch ein chinesischer Inlandsflug für rund 500€ pro Strecke bis in die tibetische Hauptstadt hinzu.

Kosten für Zugreisen nach Tibet

Wer eine Alternative zu reinen Flugreisen nach Tibet sucht, sollte die bekannte Tibet Bahn in Augenschein nehmen. Viele chinesische Großstädte sind über ein hervorragendes Schienennetz mit der tibetischen Hauptstadt Lhasa verbunden. Und eine Zugreise ermöglicht Ihnen einen unvergesslichen Eindruck von den traumhaften Landschaften Tibets.

Die wunderschöne Landschaft der Qinghai-Tibet Eisenbahn

Die wunderschöne Landschaft der Qinghai-Tibet Eisenbahn

Tickets für die beliebten und komfortablen Soft Sleeper der Tibet Bahn erhalten Sie dabei bereits ab 100€ pro Strecke pro Person. So können Sie von Xining für diesen Preis bequem in einer der luxuriösen Viererkabinen bis nach Lhasa reisen. Alternativ können Sie Lhasa für 150€ pro Strecke von Beijing oder für 165€ von Shanghai aus erreichen.

Wichtig ist hier frühestmöglich entsprechende Tickets zu buchen. Denn besonders die Tickets für die 64 Soft Sleeper sind heißbegehrt und schnell ausverkauft.

Kosten für erforderliche Reisedokumente für Tibet Reisen

Kosten für das chinesische Visum

Wenn Sie von China aus nach Tibet einreisen möchten, benötigen Sie ausnahmslos ein chinesisches Visum für Tibet Reisen. Dieses können Sie vor Reiseantritt über die entsprechende Botschaft in Ihrem Heimatland beantragen. Planen Sie hierfür mindestens eine Woche Zeit ein.

Chinesisches L Visum

Chinesisches Visum: L Visum

Je nach Nationalität und gewünschten Einreisen setzen sich die aktuellen Visakosten aus einer konstanten Servicegebühr von etwa 65€ und effektiven Visakosten von ungefähr 125€ für Deutschland und andere Schengen-Staaten zusammen.

Kosten für das chinesische Gruppenvisum in Nepal

Wer von Nepal aus nach Tibet reist benötigt kein chinesisches Visum. Stattdessen müssen Sie in der chinesischen Botschaft in Kathmandu ein chinesisches Gruppenvisum beantragen. Die Visumsausstellung beträgt im Regelfall vier Werktage, während denen Sie in Kathmandu bleiben müssen.

China Gruppenvisum

China Gruppenvisum darf man nur in Kathmandu beantragen

Da Individualreisen nach Tibet nicht möglich sind, müssen Sie sich für Tibet Reisen von Nepal aus zwangsweise einer Kleingruppentour anschließen oder eine individuell geführte Tour buchen. In beiden Fällen hilft Ihnen Ihr Reiseveranstalter mit der Beantragung des chinesichen Gruppenvisums in Nepal. Je nach Nationalität belaufen sich die aktuellen Kosten für ein solches Visum auf etwa 30 bis 140 US-Dollar pro Person.

Kosten für organisierte Tibet Reisepakete

Visa und Einreiseerlaubnis für Tibet

Neben dem chinesischen Visum ist für eine Tibet Reise ebenfalls eine spezifische Einreiseerlaubnis in die autonome Region Tibets erforderlich. Während Sie die Kosten für Ihr chinesisches Visum selbst tragen müssen, sind die Ausgaben für Tibet Permit, Ausländer Permit und Militär, die erforderliche Reisedokumente in Tibet, für ausländische Touristen allerdings im gebuchten Tourpreis enthalten.

Tibet Permit

Tibet Permit

Kosten für Transport und Fahrzeug in Tibet

Sobald Sie verbindlich eine Tour mit einem lokalen Reiseveranstalter gebucht haben, ist auch für Transport und Fahrzeug während der gesamten Tour gesorgt. Die Riesekosten für beides sind dabei im jeweiligen Reisepreis abgedeckt. Somit fallen für Sie vor Ort keine zusätzlichen Transportkosten an, es sei denn dies wurde anders mit Ihrem Reiseveranstalter koordiniert.

Mit unseren sicheren Fahrzeuge erleben Sie Schönheit Tibets

Mit unseren sicheren Fahrzeuge erleben Sie Schönheit Tibets

Kosten für Hotels

Für eine organisierte Reise nach Tibet werden Sie in der Regel in den 3-Sterne-Hotels übernachten. Diese entspricht im Regelfall einem europäischen 3-Sterne-Hotel und beinhaltet oftmals ein tibetisches Frühstück. Selbstverständlich haben Sie aber auch immer die Möglichkeit der Hotels in Tibet gegen einen Aufpreis Upgrades zu buchen und so auf luxuriösere Unterkünfte zuzugreifen. Bitte bedenken Sie, dass dies hauptsächlich in größeren Städten möglich ist, wo neben Standard-Hotels auch 4- oder 5-Sterne Hotels zur Auswahl stehen. In abgelegeneren Gebieten wie rund um den heiligen Mount Kailash und Mount Everest Base Camp ist dies im Allgemeinen aufgrund geminderter Angebote nicht möglich.

Lhasa St.Regls Hotel

Lhasa St.Regls Hotel

Eintrittsgelder

Alle Eintrittsgelder für Attraktionen wie Tempel, Klöster und ähnliches, die Sie während Ihrer Tibet Reise besuchen, sind im Reisepreis enthalten. Aus diesem Grund müssen Sie vor Ort keine zusätzlichen Ausgaben für Attraktionen und Eintrittsgelder einplanen.

Kosten für den tibetischen Reiseleiter

Auch die Reisekosten für Ihren erfahrenen und lizenzierten englisch- oder deutschsprachigen Reiseführer sind bereits im Tourpreis enthalten. Bitte verwechseln Sie diese somit abgedeckte Servicegebühr nicht mit dem Trinkgeld. Letzteres ist nicht im Reisepreis enthalten und sollte vor Ort von Ihnen persönlich entrichtet werden. Die Höhe des Trinkgeldes richtet sich dabei vor allen Dingen nach Art und Dauer der Tour in Tibet.

Unser gästefreundlicher tibetischer Reiseleiter

Unser gästefreundlicher tibetischer Reiseleiter

Weitere Reisekosten für Reisen in Tibet

Nachdem Sie Ihre Flüge und Ihre Tibet Reise gebucht haben, sollten Sie Ihre Reise im Detail weiter vorbereiten, denn nicht alle Kosten sind in der gebuchten Tibet Tour inbegriffen.

Essen und Trinken

Während Mahlzeiten je nach Tour und Unterkunft teilweise in den Reisekosten inbegriffen sind, empfiehlt es sich für Snacks und persönliche Ausgaben für Essen und Trinken Bargeld in lokaler Währung dabei zu haben. Es kostet normalerweise 50-100 RMB pro Tag.

Souvenirs und persönliche Einkäufe

Auch Souvenirs und persönliche Einkäufe sind selbstverständlich nicht im Tourpreis enthalten. Daher benötigen Sie auch hierfür ausreichend Bargeld in kleinen Scheinen.

Wählen Sie Souvenirs auf der Barkhor Straße

Wählen Sie Souvenirs auf der Barkhor Straße

Trinkgelder für Fahrer und Reiseleiter

Weiter fallen auch Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer unter persönliche Ausgaben, die nicht im Preis Ihrer gebuchten Tour enthalten sind. Die Höhe der Trinkgelder richtet sich dabei im Regelfall nach der Erfahrung Ihrer Begleitung, sowie der Dauer und Art der Tibet Tour.

Geld in Tibet

Während mobile Zahlungssysteme insbesondere in den chinesischen Großstädten weitestgehend akzeptiert werden stehen in Tibet nur wenige Geldautomaten zur Verfügung. Daher empfiehlt es sich für den Besuch entlegenerer Gebiete zwischen 200 und 300 Ren Min Bi (RMB) pro Person in bar dabeizuhaben.

Chinesische Yuan

Chinesische Yuan

Nutzen Sie daher die Gelegenheit in den größeren Städten bei der Bank of China oder als Gast der gehobeneren Hotels ausreichend lokale Währung zu tauschen und bedenken Sie, dass in Tibet grundsätzlich keine US-Dollar oder Münzen akzeptiert werden. Idealerweise bringen Sie daher ausreichend kleinere Scheine in lokaler Währung mit.

Bedenken Sie stets, dass außerhalb Lhasas im Regelfall ein niedrigerer Wechselkurs angeboten wird und Kreditkartenzahlungen oftmals nicht möglich sind. Dahingegen sind Zahlungen per Debit- oder Kreditkarte in den meisten Hotels gegen einen Serviceaufschlag von 3-4 Prozent möglich.

Wie Sie die Kosten für Ihre Tibet Reise verringern können

Reisende, die sich einen Besuch in Tibet nicht entgehen lassen möchten, aber dennoch auf Ihre Reisekasse achten müssen, haben mehrere Möglichkeiten Preise gering zu halten.

Standardunterkünfte & lokale Küche

Akzeptieren Sie beispielsweise die im Tourpreis inbegriffenen Unterkünfte und setzten Sie auf lokale Küche, schon damit können Sie erheblich am Reisepreis sparen.

Setzen Sie auf kürzere Distanzen

Verringern Sie die zu reisenden Distanzen, denn jeder Kilometer fällt ins Gewicht. Wählen Sie einige Highlights und versuchen Sie nicht das komplette Angebot Tibets in einer Tour unterzubringen.

Während zum Beispiel eine fünftägige Tour in Lhasa und Umgebung etwa 560 US-Dollar kostet, müssten Sie für eine gleichlange Reise von Lhasa bis zum entlegenen Yamdrok See bereits 630 US-Dollar pro Person ausgeben.

Reisen Sie in Kleingruppen

Selbstverständlich hat eine Individualreise ganz nach Ihrem Geschmack Ihren Reiz. Leider fallen diese Touren aufgrund des organisatorischen Aufwands und der Reisekosten in Tibet aber schwer ins Gewicht. Dahingegen ermöglichen Ihnen Tibet Kleingruppentouren hervorragende Reiseerlebnisse zu verringerten Preisen in Tibet. Denn anfallende Kosten für Reiseleiter, Fahrzeug und Fahrer werden so auf die gesamte Gruppe verteilt.

Ein Besuch nach Tibet Everest Base Camp in der Gruppe

Ein Besuch nach Tibet Everest Base Camp in der Gruppe

Reisen in der Nebensaison

Auch Reisen in der Nebensaison bieten Ihnen keinen unerheblichen Preisvorteil. Insbesondere Winterreisen in Tibet ermöglichen es Ihnen auf exzellente Angebote und attraktive Preisnachlässe vieler Hotels und Touranbieter zurückzugreifen. Flug- und Zugreisen sind nun häufig günstiger und zahlreiche tibetische Attraktionen stehen Ihnen gratis offen.

Winterreisen in Potala Palast

Winterreise in Potala Palast

Fazit

Zusammenfassend gilt, dass sich das Budget für Ihre Tibet Reise nach ganz persönlichen Vorstellungen und Anforderungen richtet. Während ein vergleichsweise günstiger Besuch in der autonomen Region Tibets durchaus möglich ist, fließen Faktoren wie Reisezeit, Reisedauer, Art der Unterkunft oder Flexibilität entscheidend in den finalen Reisepreis ein.

Je nachdem welches Reisebudget Ihnen für Ihre Reise zur Verfügung steht sollten Sie sich daher eingehend von Ihrem lokalen Reiseanbieter beraten lassen.

Sie können auch gerne

Stelle eine kurze Frage

Zusammenfassung*

Details*

Senden

Please fill in your contact information, we will send you the answer by email

SendenCancel

0 Comment ON "Tibet Reisekosten: Wie Sie das Budget für Ihre Tibet Reise planen"